Deutsch

Kultur

Die Aschugen-Schule in Karabach

13.11.2013 | 12:28

1384330811_1384261590_a1Die Kultur unseres Volkes ist alt und reich. Aserbaidschan liegt an der Kreuzung des Ostens und Westens und hat bei der Entstehung der Weltkultur sehr große Rolle gespielt. Deswegen ist das Aserbaidschanische Volk rechtlich stolz auf eigene historischen Denkmäler, reiche Literatur, Kunst und Musik-Kultur. Das erste weltliche Theater, die erste Oper, das erste Ballett und erste Wissenschaftenakademie im muslimischen Osten wurden in Aserbaidschan gegründet.

Davamı

Gleichsam ist die Stimme der Menschen aus Karabach auch verändert

13.07.2013 | 12:54

1373705546_1Unser Gesprächspartner ist Firuz Sachavet, Verdienter Künstler, ein würdiger Nachfolger der Karabach-Mugamschule in der modernen Zeit. Firuz Sachavat, der am 23. August 1972 im Dorf Abdal-Gülabli in der Region Aghdam geboren ist, hat seine erste Musikausbildung an der Musikschule bekommen, die den Namen von Khan Schuschinski trägt. Sein erster Lehrer war Alisafa Babajew, der die Gesangtraditionen von Karabach lebendig hält. F. Sachavet sang 1984-1985 im “Karabach-Nachtigalle”-Ensemble und 1994-1998 studierte er im Nationalen Konservatorium von Aserbaidschan in der Klasse von Professor Arif Babajew.

Davamı

Die Karabach Literatur ist ein Erbe zu den Aserbaidschanern

16.05.2013 | 14:57

 1368701526_anar1    Diese Zeilen wurden von dem großen Sufi Denker und Dichter Seid Mirhemze Nigari geschrieben.Er hatte sehr große Liebe zu seiner eigenen Heimat Karabach und während er in der Türkei gelebt hatte, hat er sein Heimweh auf dieser Weise ausgedrückt und gedichtet. Neben dem schönen fruchtbaren Boden, der bezaubernden Natur und der einzigartigen Kultur hatte Karabach, das antische Geschichte hat, gelesene, geliebte und ausgebreitete Literatur.

Davamı